Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr wieder die Invest in Stuttgart statt – dieses Jahr am 07. bis 08. April. Die Invest nennt sich selbst „Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage“ und hat sich dieses Jahr insgesamt sechs Themenschwerpunkte gesetzt:

  1. Fonds – die besten Fonds und ETFs
  2. Nachhaltige Geldanlage – mit grünen Ideen Gewinn machen
  3. Trading
  4. Vermögensverwaltung – auch im Niedrigzinsumfeld mehr aus dem eigenen Geld machen
  5. FinTechs – der Fortschritt!?
  6. Edelmetall – welche Rohstoffe lohnen sich im Depot oder physisch

Die Aussteller sind wieder recht breit gestreut über Börsen (z.B. Börse Frankfurt / Stuttgart), Banken (z.B. Commerzbank / Consorsbank), diversen Börsenbriefe (davon kann man jetzt halten was man will…), FinTechs, alternative Anbieter hin zu Goldhängler (Degussa) ist eigentlich so ziemlich alles dabei.

Auch gibt es auf diversen Bühnen – und teilweise auch auf den Messeständen (hier fand ich z.B. Markus Koch auf dem Consors-Stand immer sehr interessant, keine Ahnung ob der dieses Jahr auch wieder dabei ist) – immer wieder Vorträge und Diskussionen zu vielen verschiedenen Themen.

DIE super tolle Empfehlung um direkt Millionär zu werden gibt es natürlich auch auf der Invest nicht – aber ich fand es die letzten Jahre eigentlich immer recht interessant, vor allem da man über die ganze Breite des Anlagenspektrums sich informieren kann. AM besten vorher einmal auf der Homepage über Aussteller und Rahmenprogramm informieren, ob und wann etwas für den eigenen Geschmack dabei ist.

Die Eintrittspreise sind mit 25€ (bzw. 30€ vor Ort) wieder gesalzen – aber es geht auch kostenlos. Einfach unter www.invest-messe.de/eintritt als Aktionscode „investfb2017“ verwenden – und schon gibt es ein Freikarte (inkl. VVS-Nutzung) ;)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.